Versand | Frachtkosten

Versandkosten und Steuern werden geschätzt und während des Kaufprozesses aktualisiert, basierend auf Ihren Rechnungs- und Versandinformationen.

Hinweis:
Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und Transportversicherung. Die Angaben der Versandkosten und Kostenzonen beziehen sich auf Österreich bzw. Deutschland. Für alle weiteren EU-Länder werden die Kosten nach tatsächlichem Aufwand dargestellt. Für Fragen dazu bitten wir Sie uns zu kontaktieren.

Versand Österreich

Bitte bestimmen Sie mittels der Tabelle „Zoneneinteiung Österreich“ Ihre Lieferzone an Hand der Postleitzahl der Lieferadresse. Danach finden Sie die aktuellen Frachtkosten in der Tabelle „Frachtkosten Österreich“. Die Frachtkosten beziehen sich auf eine Sendung.

Fracht-/Versandkosten und Zoneneinteilung Österreich

Versand Deutschland

Bitte bestimmen Sie mittels der Tabelle „Zoneneinteiung Deutschland“ Ihre Lieferzone an Hand der Postleitzahl der Lieferadresse. Danach finden Sie die aktuellen Frachtkosten in der Tabelle „Frachtkosten Deutschland“.

Fracht-/Versandkosten und Zoneneinteilung Deutschland

Versand Schweiz

Für Schweizer Kunden können wir eine Lieferung in das Lager in Wolfurt bei Bregenz anbieten. Der Abholungstermin kann von Ihnen direkt mit der Spedition vereinbart werden.

Die Versandkosten für die Lieferung in das Lager in Wolfurt entsprechen jener der Zone 5 für Österreich.

Versand Restliche EU

Selbstverständlich versenden wir auch in die restliche EU. Die Versandkosten werden auf Anfrage gerne weitergegeben.

Hinweise zu Transport und Verpackung

1.1  Jedes Dachzelt wird in einem robusten Karton mit Styropor gepolstert verpackt verschickt.

1.2  Für jede Lieferung besteht eine Transportversicherung. Die Versicherungsabwicklung erfolgt über den Spediteur.

1.3  Die Lieferung erfolgt regulär an die angegebene Rechnungsanschrift. Natürlich kann eine alternative Lieferadresse bekannt gegeben werden.

1.4  Die Versanddauer beträgt 2 bis 5 Werktage.

1.5  Die Ware reist bei gewerblichen Käufern auf Risiko und Gefahr des Auftraggebers, auch wenn es frei Haus verschickt wird. Die Transportversicherung durch die Spedition bleibt aufrecht.

1.6  Bevor die Ware ausgepackt wird, muss kontrolliert werden ob die Verpackung intakt ist. Wenn die Verpackung schon geöffnet wurde oder Teile der Ware fehlen (beschädigter Karton), so muss das auf den Transportdokumenten vermerkt werden. Diese Anmerkungen müssen vom Spediteur unterschrieben werden.

1.7  Nur auf diese Weise haftet die Versicherung für Schäden. Falls es nicht so gehandhabt wird, geht der Verlust bzw. Schaden zu Lasten des Auftraggebers.

1.8  Reklamationen sind bis maximal 14 Tage nach Zustelldatum anzumelden.